[ 27.Jan 2011 | |No Comment ]
Schnelllaufende Dünnwandanwendung

ARBURG begeistert Fachpublikum auf der Arabplast

Die ARBURG hybride Hochleistungs-Allrounder 570 H erfüllt die hohen Anforderungen des arabischen Markts umfassend.

Vom 8. bis 11. Januar 2011 präsentierte sich Arburg erfolgreich in Dubai.  Mit einer schnelllaufenden Dünnwandanwendung war die Hochleistungsmaschine Allrounder Hidrive Publikumsmagnet und Highlight der Arabplast 2011.

„Unser Stand  war an allen vier Messetagen stark frequentiert und wir hatten zahlreiche qualitativ hochwertige Kontakte“, freute sich Joachim Branz, Leiter des Arburg Vertriebs- und Servicebüros in den Vereinigten Arabischen Emiraten, über das hervorragende Feedback. „Entscheidend war dabei vor allem, dass wir die Leistungsfähigkeit unserer Spritzgießmaschinen live präsentiert haben.“  Passend zu der im arabischen Markt dominierenden Verpackungsindustrie produzierte ein Hochleistungs-Allrounder 570 H mit einem 4+4-fach-Werkzeug dünnwandige Deckel in einer Zykluszeit von 4,4 Sekunden. Mit 2.000 kN Schließkraft und Spritzeinheit der Größe 800 gehört das Exponat zu den mittleren Baugrößen der erfolgreichen Hidrive-Baureihen, die mittlerweile auch bis 5.000 kN erhältlich sind.

Stellvertretend für die gesamte Produktpalette belegte das Exponat auf der Arabplast, dass die Maschinen von Arburg die hohen Anforderungen des boomenden arabischen Markts umfassend erfüllen. Diesen betreut Arburg seit Anfang 2009 durch ein eigenes Vertriebs- und Servicebüro in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Dessen Erfolg sieht Arburg-Vertriebsgeschäftsführer Helmut Heinson positiv. „Zwei Jahre Marktpräsenz  sind in dieser Region noch keine Zeit. Wir wussten von Anfang an, dass der Aufbau von Geschäftsbeziehungen lange dauert und man Geduld haben muss. Vor diesem Hintergrund sind wir mit der bisherigen Entwicklung und den Verkaufserfolgen mehr als zufrieden. Für 2011 laufen bereits konkrete Projekte. Hinzu kommt die hervorragende Resonanz auf der Arabplast, sodass wir den arabischen Markt betreffend sehr positiv in die Zukunft blicken.“



Zum Beitrag

Weiterführende Links zum Beitrag:

Weitersagen:

Tags:

Ähnliche Artikel

Der Autor


Ein Beitrag der Kunststoffreport-Redaktion.

zurück nach oben ↑

Deine Meinung ist hier gefragt. Schreibe einen Kommentar!

Mit echten Menschen lässt es sich leichter kommunizieren! Ihr könnt hier offen eure Meinung zu dem Artikel sagen, aber bitte beachte die Netiquette und vermeide es andere zu beleidigen.

Pflichtfelder sind mit * markiert.