[ 9.Jun 2011 | |No Comment ]
Veranstaltungen

Der Kunststoff-Sommer wird heiß

Das Technikum der TU Ilmenau als Gastgeber für den 2.Spritzgießtag.

Das Technikum der TU Ilmenau als Gastgeber für den 2.Spritzgießtag.

Es ist es wieder soweit, der Veranstaltungssommer hat begonnen und die Planungen bei Veranstaltern wie auch Besuchern laufen auf vollen Touren. Während die Hausmessen der großen Spritzgießmaschinenhersteller bereits im Frühjahr stattgefunden haben finden diverse Tagungen & Foren  im Juni und Juli statt.

Hier die acht wichtigsten Branchen-Veranstaltungen.

7./8. Juni 2011 – 14. Internationaler Altkunststofftag

Den Anfang machte diese Woche der 14. Internationaler Altkunststofftag. Der zentrale Branchentreff der Kunststoffrecycler wurde vom Fachverband Kunststoffrecycling im bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. unter das Motto: “Vom Wertstoff zur Ressource” gestellt.

8./9. Juni 2011 – Innovationsforumn Verfahrensintegration

In der gleichen Woche folgte das “Innovationsforum  Verfahrensintegration”, es widmete sich der kostengünstigen Herstellung von Hybridbauteilen aus Metall und Kunststoff. Die Themen reichten von der intelligenten Herstellung von Hybrid-Baugruppen über innovative Ansätze im Fahrzeug-Leichtbau bis hin zur Herstellung elektrotechnischer Bauteile aus Metall und Kunststoff.
Link

9./10. Juni 2011 – Mitteldeutscher Kunststofftag

Am diesen Wochenende  folgt der Mitteldeutsche Kunststofftag. Der als beispielhafte länderübergreifende Zusammenarbeit im Rahmen des Mitteldeutschen Kunststoffnetzwerkes (MKN) trägt dazu bei, die Wettbewerbsfähigkeit des Kunststoffstandortes Mitteldeutschland, mit gemeinsamen Aktionen zu erhöhen. Dieses Jahr wird die Veranstaltung durch POLYKUM e. V. organisiert und wird die Themen Naturfasercomposite und Biopolymere zum Schwerpunkt haben.
Der Mitteldeutsche Kunststofftag richtet sich an Verarbeiter, Hersteller und Forschungseinrichtungen aus diesen Bereichen. Teilnehmer bekommen Einblicke in aktuelle Entwicklungen und Planungen der Branche.
Link: Zur Anmeldung und weiteren Infos

24. Juni 2011 – 2. Spritzgießtag an der TU Ilmenau – “Spritzgießen als Technologietreiber”

Weiter geht es mit dem Spritzgietag an der Technischen Universität Ilmenau, wo  praxisnahe Vorträge zur Umsetzung von modernen Technologien im Fertigungsbetrieb auf dem Programm stehen.  Bei den Voträge  geht es  um den täglichen Kraftakt zwischen Qualität, Effizienz, neuen Technologien auf der einen und Wettbewerbsfähigkeit und Kostenkontrolle auf der anderen Seite. Der Spritzgießtag und seine Referenten wollen versuchen Antworten zu geben.

Link: Zur Anmeldung und weiteren Infos

30. Juni – 1. Juli 2011 – 15. Engelskirchener KUNSTSTOFF-TECHNOLOGIE-TAG

Zum Monatswechsel lädt die Fa. Barlog plastic am 30. Juni zum Tag der offenen Tür auf ihrem neuen Werksgelände in Overath.  Am neuen Standort in Overath hat das Unternehmen genügend Raum und die Voraussetzungen für die Expansion gefunden. Laboratorien, Werkzeug- und Vorrichtungsbau, Spritzgusstechnikum und Materialentwicklung verfügen hier auf einen Schlag über je 100 % mehr Fläche.

Am folge Tag lädt BARLOG plastics Sie zum 15. Engelskirchener KUNSTSTOFF-TECHNOLOGIE-TAG ein. Neben 20 Fachreferaten wird es zusätzlich eine Fachausstellung mit 45 Aussteller geben und die neuesten Trend präsentieren.

Link: Zur Anmeldung und weitere Infos

30.Juni – 1.Juli 2011 – Forum Kunststoffgeschichte

Das Forum, die zweijährige Vortragsveranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Kunststoffgeschichte e.V. dgkg, steht dieses Jahr unter dem Titel “Form und Material – Kunststoffe in Kunst, Architektur und Design.”

Das Forum soll interdisziplinäre Fragestellungen aus dem Bereich des Themenkreises Kunststoffmaterialien und Formgebung in sorgfältig ausgewählten Vorträgen aus den Bedreichen Kunst, Architektur und Design beleuchten bzw. herausarbeiten und diskutieren. Darüber hinaus soll Anregungen geboten werden, wohin sich eine zukünftige Gestaltungssprache in diesen Gebieten entwickeln kann. Hierzu werden namhafte Referenten eingeladen, ihre Sicht hierzu vorzustellen und intensiv zu diskutieren.

Es besteht zudem die Möglichkeit, die im Wilhelm-Wagenfeld-Haus stattfindende Ausstellung „Ein Stoff für alle Tage – Kunststoffdesign im 20. Jahrhundert“ zu besichtigen.

Link: Zur Anmeldung und weitere Infos

5. Juli 2011 – 4. Märkischer Werkstofftag

Am 5. Juli veranstaltet die SIHK in Kooperation mit dem Kunststoff-Institut Lüdenscheid (K.I.M.W.) und dem Institut für Umformtechnik (IFU) den 4. Märkischen Werkstofftag im Tagungshotel Arcadeon in Hagen. Innovative Werkstoffe sowie Analyse und Behandlungsverfahren für die Metall- und Kunststoffindustrie stehen im Fokus dieser praxisorientierter Fachveranstaltung.

Link: Zur Anmeldung und weitere Infos

13./14. Juli 2011 – PLM-Forum

Mitte Juli lädt der größte Weltmarktführer von 3D- und Product-Lifecycle-Management-Lösungen (PLM)  Dassault Systèmes zum größten PLM-Forum nach Mannheim ein.

Beim dritten PLM-Forum werden wichtige Neuerungen aus Technologie und Praxis nicht nurgezeigt sonder auch diskutiert. Erstklassige Referenten aus ganz unterschiedlichen Branchen und Anwendungsbereichen zeigen wegweisende Innovationen. Zudem bieten Workshops, der Ausstellermarktplatz sowie das Rahmenprogramm viel Raum für Erfahrungs- und Meinungsaustauch zwischen PLM-Professionals und auch mit ganz neuen Nutzern von 3D- und PLM-Technologie.

Schwerpunkt: Fertigungsindustrie (Tag 1)
Experten aus unterschiedlichen Industrien eröffnen in praxisnahen Präsentationen Ihre Erfahrungen und den Nutzen des Einsatzes innovativer PLM Methoden und Technologien. Als Referenten erwarten Sie Vertreter folgender führender Unternehmen und Institutionen: CLAAS, Detercon, ONYX Composites, Solar Impulse, STIHL, TÜV Rheinland und viele mehr.

Schwerpunkt: Automotive (Tag 2)
Sprecher aus Innovationsführern des Automobilbranche berichten über wegweisende Neuerungen hinsichtlich des Einsatz von Dassault Systèmes PLM-Lösungen für Prozessoptimierung und Produktivitätsgewinne. Es erwarten Sie u.a.: Bertrandt, Bosch, Continental, Hella, Kämmerer, Skoda, und VW.

Durch den Schwerpunkt Automotive an diesem zweiten Tag haben Besucher des Daimler EDM CAE Forums die Möglichkeit, beide Veranstaltungen vollständig zu nutzen. Der Messeauftritt auf dem Daimler EDM CAE Forum als Technologiepartner ergänzt das PLM Forum, welches wiederum exklusiv die neuesten Technologien und das komplette Dassault Systèmes Lösungsspektrum zum Gegenstand hat. Für Besucher der beiden Veranstaltungen gibt es ein besonders attraktives Teilnahme-Angebot, das am Dassault Systèmes Stand beim Daimler EDM CAE Forum vor Ort einzulösen sein wird.

Link: Zur Anmeldung und weitere Infos

Weitere Veranstaltungen in der zweiten Sommerhälfte werden folgen.



Zum Beitrag

Weiterführende Links zum Beitrag:

Weitersagen:

Tags:

Ähnliche Artikel

Der Autor


Ein Beitrag der Kunststoffreport-Redaktion.

zurück nach oben ↑

Deine Meinung ist hier gefragt. Schreibe einen Kommentar!

Mit echten Menschen lässt es sich leichter kommunizieren! Ihr könnt hier offen eure Meinung zu dem Artikel sagen, aber bitte beachte die Netiquette und vermeide es andere zu beleidigen.

Pflichtfelder sind mit * markiert.