[ 5.Jan 2012 | |No Comment ]
Swiss Plastics

KraussMaffei präsentiert Maschinentechnik für hohe Ansprüche

KraussMaffei demonstriert auf der Swiss Plastics 2012 (Stand D 2091) die Leistungsfähigkeit moderner Spritzgießmaschinen bei der Verarbeitung anspruchsvoller Materialien. Eine vollelektrische EX 80-380 SilcoSet mit CleanForm-Reinraummodulen für sauberen Werkzeugbereich produziert im Livebetrieb Trinksauger aus Flüssigsilikon (LSR- Liquid Silicone Rubber).


Die vollelektrische EX ist prädestiniert für die Herstellung anspruchsvoller Formteile und bietet höchste Dynamik und Präzision. Da LSR eine sehr
niedrige Viskosität aufweist, erfordert die Verarbeitung dieser Materialien geringste Entlüftungs- und Trennspalte in der Form. Um Gratbildung zu
vermeiden, muss die Spritzgießmaschine eine hohe Plattenparallelität erreichen. Die präzise Plattenführung der EX-Baureihe gewährleistet jederzeit genau diese exakte Parallelität der Aufspannplatten. „Die Dosiergenauigkeit der vollelektrischen Plastifiziereinheit ermöglicht es, die
Formnester präzise zu füllen, ohne zu überspritzen“, bestätigt Bruno Schleiss, Geschäftsführer der Krauss-Maffei (Schweiz) AG. „Auf diese Weise erhöht sich die Qualität der Produkte, während der Werkzeugverschleiß auf ein Minimum reduziert wird.“ Die optimierte Baulänge der kompakten LSR- Plastifiziereinheit bietet eine besonders platzsparende Maschinenlösung.

EX CleanForm: Direkte Fertigung steriler Bauteile
Die kompromisslos auf Sauberkeit, Leistungsfähigkeit und Präzision ausgelegten Maschinen können bis in Reinraumklasse A nach GMP eingesetzt werden. „Mit unserer CleanForm GMP – Lösung bieten wir unseren Kunden einen handfesten Mehrwert. So können die Herstellungskosten um bis zu 25 Prozent gesenkt werden, indem beispielsweise die hergestellten Teile direkt nach der Entnahme in eine Sterilverpackung übergeben werden und so auf eine nachträgliche Sterilisation verzichtet werden kann“, erläutert Schleiss. Ein geschlossenes Öl-Schmiersystem versorgt die Gelenkpunkte des Z-Hebels und verhindert das Austreten von Schmiermitteln. Weniger und gekapselte Gelenkpunkte sowie freigestellte Holme eliminieren weitere potentielle Verunreinigungsquellen. Dadurch arbeitet die Produktionszelle partikulär und thermisch nahezu emissionsfrei.
EX-Baureihe eignet sich besonders für Anwendungen im Medizin- und Verpackungsbereich.

Die Maschine überzeugt mit ihrer Leistungsstärke, hohen Schnelligkeit und der kompromisslosen Auslegung auf Sauberkeit und ist somit ideal für eine präzise und wirtschaftliche Produktion in der Medizin- und Verpackungsbranche geeignet. Der einzigartige Z-Hebel sorgt für schnelle
Werkzeugbewegungen der Schließseite; direkte Wirkprinzipien des Plastifizier- und Einspritzantriebs garantieren höchste Prozessgenauigkeit.
Da jede Achse der EX einen eigenen elektrischen Antrieb besitzt, können sowohl das Aggregat als auch der Auswerfer parallel gefahren werden. Dies verkürzt nochmals die Zykluszeiten. Die EX Maschinen können mit vielen Spritzeinheiten ausgerüstet werden und sind somit für die Herstellung kleiner Präzisionsteile ebenso geeignet wie zur Produktion im Hochleistungssegment mit hohem Schussgewicht und Materialdurchsatz bei kurzer Zykluszeit.

Der Verarbeiter im Mittelpunkt
Als Komplettanbieter in der Spritzgießtechnik zeigt KraussMaffei seit 10 Jahren ein deutliches Profil in der Schweiz. Moderne Maschinentechnik im
gesamten Schließkraftbereich von 35 bis 4000 t Schließkraft, das  umfassende Angebot aus Linear- und Industrierobotern sowie die verfahrensübergreifenden Produktionslösungen aus einem Hause sind die Basis, aus der unsere Experten für jeden Kunden die geeignete Fertigungszelle generieren. Von Standardlösungen auf Basis vorkonfigurierter Produktionszellen wie beispielsweise der CX ClassiX bis hin zu kompletten Fertigungszellen für anspruchvolle Automationsaufgaben für Kunden der unterschiedlichsten Industriebereiche.



Zum Beitrag

Weiterführende Links zum Beitrag:

Weitersagen:

Tags:

Ähnliche Artikel

Der Autor


Ein Beitrag der Kunststoffreport-Redaktion.

zurück nach oben ↑

Deine Meinung ist hier gefragt. Schreibe einen Kommentar!

Mit echten Menschen lässt es sich leichter kommunizieren! Ihr könnt hier offen eure Meinung zu dem Artikel sagen, aber bitte beachte die Netiquette und vermeide es andere zu beleidigen.

Pflichtfelder sind mit * markiert.