[ 7.Jul 2010 | |No Comment ]
Für jeden Bedarf die optimale Lösung

Meusburger erweitert Produktspektrum

meusburger normalien spritzgusswerkzeugDer österreichische Formaufbautenspezialist Meusburger baut sein kundenorientiertes Produktsortiment neuerlich aus. Hinzu kommen Normstäbe u.a. in 800 mm Länge,  F 50 Formplatten und P Platten aus hochfestem Aluminium, sowie fertig abgelängte Auswerferstifte mit sofortiger Lieferung.

Auswerfer fertig abgelängt

Damit sich die die Kunden noch stärker auf das Konstruieren und Bauen der Spritzgussformen konzentrieren können, bietet Meusburger neuerdings  das ablängen von Auswerferstiften direkt ab Werk an.  Möglich sind bearbeitungen von Auswerferstifte von einem Durchmesser von 1- 20 und eine Länge bis max. 500 mm. Das ganze natürlich mit der vom Kunden gewünschten präzisen Toleranz von 0 bis 0,002 mm. Die einbaufertigen  Auswerfer werden zu den Standartlieferzeiten geliefert womit die Kunden deutliche Zeit und Kosten vorteile erfahren.

N 800 Normstäbe – universell einsetzbar

Zur Erweiterung des bisherigen Programms bietet Meusburger seine Normstäbe in den Längen 500 mm und 800 mm an. Durch die zusätzliche Länge 800 mm hat der Kunde noch mehr Flexibilität in der Längenauswahl und reduziert somit den Verschnitt. Die Normstäbe sind in gewohnt hoher Meusburger Qualität und sofort ab Lager lieferbar.

Aluminiumplatten – hochfeste Qualität für den Werkzeug- und Formenbau

Ergänzend zur europaweit größten Auswahl an Stahlplatten bietet Meusburger ab sofort auch qualitativ hochwertige Aluminiumplatten für den Werkzeug- und Formenbau an. Die F 50 Formplatten und P Platten aus hochfester Aluminium-Zink-Legierung 3.4365 (AW-7075) sind in zahlreichen Größen direkt ab Lager lieferbar.



Zum Beitrag

Weiterführende Links zum Beitrag:

Weitersagen:

Tags:

Ähnliche Artikel

Der Autor


Herausgeber von Kunststoffreport.de Gelernter Verfahrensmechaniker für Kunststoff- & Kautschuktechnik. Nach seiner Lehre als Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuktechnik startete er neben seiner Arbeit an der Abendschule sein Technisches Abitur, dass er im Februar 2010 erfolgreich beendete. Seit Sommer 2010 studiert er Kunststofftechnik.

zurück nach oben ↑

Deine Meinung ist hier gefragt. Schreibe einen Kommentar!

Mit echten Menschen lässt es sich leichter kommunizieren! Ihr könnt hier offen eure Meinung zu dem Artikel sagen, aber bitte beachte die Netiquette und vermeide es andere zu beleidigen.

Pflichtfelder sind mit * markiert.