[ 29.Jun 2010 | |No Comment ]

Neue Impulse für Kunststoffregion OWL

Die Initiatoren des Kunststofftechnologietags in OWL

Die Initiatoren des Kunststofftechnologietags in OWL

Kunststofftechnik der Universität Paderborn und Messe Ostwestfalen kooperieren und veranstalten erstmals einen  Kunststofftechnologietag mit weiteren Impulsen für die Kunststoffregion Ostwestfalen Lippe.

Mit dem „K-Lab“, dem Kunststoff-Labor, hat die Universität Paderborn eine weitere anwendungsorientierte Schnittstelle zwischen Industrie und Wissenschaft geschaffen. Zukünftig werden Mitarbeiter des K-Lab und der Messe Ostwestfalen gemeinsam einen Kunststofftechnologietag organisieren, wobei die Hochschule die inhaltliche Gestaltung übernimmt: Anbieter von Kunststoffmaschinen, Werkzeugen, Zubehör und weiteren Dienstleistungen treffen beim Kunststofftechnologietag auf Anwender der kunststoffverarbeitenden Industrie. Auch Industriepartner werden Vorträge halten.

Der als Workshop konzipierte Technologietag findet erstmals im Frühjahr 2011 in Bad Salzuflen statt. Die Veranstaltung schließt die Lücke zur nächsten Kunststoffmesse, die unter dem Namen „KFO“ – Kunststoffforum Ostwestfalen – im März 2012 in Bad Salzuflen auf dem Programm steht. Sie wird danach dann in dreijährigem Rhythmus organisiert.



Zum Beitrag

Weiterführende Links zum Beitrag:

Weitersagen:

Tags:

Ähnliche Artikel

Der Autor


Herausgeber von Kunststoffreport.de Gelernter Verfahrensmechaniker für Kunststoff- & Kautschuktechnik. Nach seiner Lehre als Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuktechnik startete er neben seiner Arbeit an der Abendschule sein Technisches Abitur, dass er im Februar 2010 erfolgreich beendete. Seit Sommer 2010 studiert er Kunststofftechnik.

zurück nach oben ↑

Deine Meinung ist hier gefragt. Schreibe einen Kommentar!

Mit echten Menschen lässt es sich leichter kommunizieren! Ihr könnt hier offen eure Meinung zu dem Artikel sagen, aber bitte beachte die Netiquette und vermeide es andere zu beleidigen.

Pflichtfelder sind mit * markiert.