[ 17.Jan 2013 | |No Comment ]
Video

SolidWorks Plastics für Einsteiger – Erste Einblicke

Das Video “SolidWorks Plastics – Erste Einblicke” beinhaltet eine Einführung in das Spritzguss-Simulationsprogramm.  An  einem Fallbeispiel sind sämtliche Funktionen – die das Erkennen und Vermeiden von Fertigungsfehlern in den Frühphasen der Konstruktion von Kunststoffteilen und Spritzgussformen ermöglichen – gezeigt.

SolidWorks Plastics für Einsteiger - Video

Das Video verschafft einen ersten und schnellen Überblick über die integrierten Funktionen. In angenehmen 4 Mintuen zeigt Dassault Systems am Beispiel einer Kunststoffabdeckung den komplette Optimierungs-Workflow von SolidWorks Plastics.

Eine detail­liertere Vor­stel­lung der wichtigsten Funktion von SolidWorks Plastics fin­den Sie im zweiteiligen Video-Training von MBCAD-Blog. Beide Teile haben eine Laufzeit von je 10min. Im ersten Teil stellt der Certified SolidWorks Professional (CSWP) Mario Brückner den abgespeckten Funktionsumfang von SolidWorks Plastics Professional vor. Den vollen Funktionsumfang bietet die Premiumversion, dessen Tools im zweiten Teil vom Brückner vorgestellt werden.

Bei SolidWorks Plastics handelt es sich um ein Spritzguss-Simulationsprogramm  mit  nützlichen Tools und Funktionen für Konstrukteure von Kunststoffteilen und Spritzgussformen.  Es simuliert die Schmelzfront während des Spritzgießprozesses. Spritzgießfehler an Bauteilen und Spritzgießwerkzeugen können so vorhergesehen werden und beim Endprodukt vermieden werden.  So kann schon während der Konsktruktionsphase überprüft werden, an welchen Stellen Optimierungsbedarf von nöten ist.  Ein nützliches Tool, ist der “Ergebnis-Assistent” er bietet Schritte zur Problembehebung und praxisgerechte Konstruktionsvorschläge für die Diagnose sowie die Lösung potenzieller Probleme.

Weiterführender Link:

Dassault Systems  – SolidWorks Plastics

 



Zum Beitrag

Weiterführende Links zum Beitrag:

Weitersagen:

Tags:

Ähnliche Artikel

Der Autor


Herausgeber von Kunststoffreport.de Gelernter Verfahrensmechaniker für Kunststoff- & Kautschuktechnik. Nach seiner Lehre als Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuktechnik startete er neben seiner Arbeit an der Abendschule sein Technisches Abitur, dass er im Februar 2010 erfolgreich beendete. Seit Sommer 2010 studiert er Kunststofftechnik.

zurück nach oben ↑

Deine Meinung ist hier gefragt. Schreibe einen Kommentar!

Mit echten Menschen lässt es sich leichter kommunizieren! Ihr könnt hier offen eure Meinung zu dem Artikel sagen, aber bitte beachte die Netiquette und vermeide es andere zu beleidigen.

Pflichtfelder sind mit * markiert.