[ 11.Jul 2010 | |4 Comments ]
36 Grad

…. und es wird noch heißer!

Fast 40 Grad Celsius und noch immer keine Abkühlung in Sicht: Das derzeitige Hochdruckgebiet von Köln bis Berlin hat noch immer kein Mittleid mit den Mitarbeitern in den Produktionshallen und wird diese Woche diese nochmal richtig zum grillen bringen.

Zu der Hitze gibt es von uns den passende Hit von 2raumwohnung. Aufdrehen und laut mit summen.

Jetzt bist du dran!

Wie gehst du mit der Hitze um? Was sind deine besten Tipps um die Hitze in der überhitzten Produktionshalle zu überstehen? Ich bin gespannt auf deinen Kommentar!



Zum Beitrag

Weiterführende Links zum Beitrag:

Weitersagen:

Tags:

Ähnliche Artikel

Der Autor


Herausgeber von Kunststoffreport.de Gelernter Verfahrensmechaniker für Kunststoff- & Kautschuktechnik. Nach seiner Lehre als Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuktechnik startete er neben seiner Arbeit an der Abendschule sein Technisches Abitur, dass er im Februar 2010 erfolgreich beendete. Seit Sommer 2010 studiert er Kunststofftechnik.

zurück nach oben ↑

Leserkommentare: 4 Kommentare

  1. Phillip sagt:

    Trinken, Trinken, Trinken

  2. Tamer sagt:

    @Phillip: Ouh ja, neben sehr viel Wasser auch mal ruhig ein Schluck Cola. Übrigens Tee zu trinken bei den Temperaturen unterdrückt das schwitzen etwas.

  3. Daniel Karden sagt:

    Ein absolutes muss, EIS in der Mittagspause.

  4. realkontrol sagt:

    Damsls bei Bundeswehrübungen wurde uns bei Eiseskälte immer gesagt, dass wir uns warme Gedanken machen sollen ;-) Umgekehrt geht das wohl nicht. Daher stimme ich Phillips Kommentar uneingeschränkt zu!

Deine Meinung ist hier gefragt. Schreibe einen Kommentar!

Mit echten Menschen lässt es sich leichter kommunizieren! Ihr könnt hier offen eure Meinung zu dem Artikel sagen, aber bitte beachte die Netiquette und vermeide es andere zu beleidigen.

Pflichtfelder sind mit * markiert.