[ 5.Jul 2011 | |No Comment ]
Blog

Zwei Leseempfehlungen zur Kraftstoffersparnis und Gewichtsreduktion

Spiegel Online:

Die Tricks der Konstrukteure – Was bringt Spritspartechnik?

Vermutlich ist es viel einfacher, aus einem flotten Familienwagen ein Drei-Liter-Auto zu machen, als aus einem notorischen Schnellfahrer einen Drei-Liter-Fahrer.

VDI Nachrichten:

Leichter Materialmix dreht die Gewichtsspirale im Fahrzeugbau zurück

Jede Gewichtsreduktion von 100kg bringt 0,5l Kraftstoffersparnis je 100km.

 

Spiegel Online fasst sehr schön zusammen, welche kleinen Komponenten schon in der Fahrzeugtechnik den Kraftstoffverbrauch hoch bzw. runter drücken können. Dabei setzt  der Artikel das Augenmerk nicht nur auf Leichtbau/Carbon und Elektromotoren, dass jedem spätestens seit diesem Jahr klar sein sollte und etwas ausgelutsch daher kommt.

Eine weitere Leseempfehlung ist der ähnlichen Beitrag von den VDI Nachrichten. Dieser Beitrag beschäftig sich zwar nur mit der Gewichtsreduktion bei Audi in den letzten 15 Jahren ist aber dennoch interessant.



Zum Beitrag

Weiterführende Links zum Beitrag:

Weitersagen:

Tags:

Ähnliche Artikel

Der Autor


Herausgeber von Kunststoffreport.de Gelernter Verfahrensmechaniker für Kunststoff- & Kautschuktechnik. Nach seiner Lehre als Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuktechnik startete er neben seiner Arbeit an der Abendschule sein Technisches Abitur, dass er im Februar 2010 erfolgreich beendete. Seit Sommer 2010 studiert er Kunststofftechnik.

zurück nach oben ↑

Deine Meinung ist hier gefragt. Schreibe einen Kommentar!

Mit echten Menschen lässt es sich leichter kommunizieren! Ihr könnt hier offen eure Meinung zu dem Artikel sagen, aber bitte beachte die Netiquette und vermeide es andere zu beleidigen.

Pflichtfelder sind mit * markiert.